*
Menu
Home / Startseite Home / Startseite
Kinderhilfe aktuell Kinderhilfe aktuell
Projekte Projekte
Cusco Cusco
Quiquijana Quiquijana
Jugendhaus Jugendhaus
Bauernhof Bauernhof
Gewächshaus Gewächshaus
Acomayo Acomayo
Ccoyabamba Ccoyabamba
Ccapi Ccapi
Wasserrucksäcke Wasserrucksäcke
Presseberichte Presseberichte
Projekte Projekte
Spendenaktionen Spendenaktionen
Projekteinsatz Projekteinsatz
Videos Videos
Jugendhaus Jugendhaus
Wasserrucksack Wasserrucksack
Google Maps Google Maps
Vorstand Vorstand
Spenden Spenden
Beitrittserklärung Beitrittserklärung
Kontakt Kontakt
Sitemap Sitemap
Impressum Impressum
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Jugendhaus in Quiquijana


Quiquijana in den Hochanden - zum Vergrößern klicken Sie bitte das Bild an.
Blick auf Quiquijana - zum Vergrößern klicken Sie bitte das Bild an.
Seit 2001 unterstützte die Kinderhilfe Cusco-Peru ein Mittagstischprojekt des Schwesternordens "Siervas de Christo Sacerdote" im Andendorf Quiquijana, ca. 80 km von Cusco entfernt.
Angeboten wurde von dem Schwesternorden zunächst ein dörflicher Mittagstisch für die Schüler der Primaria und Secundaria. Die sehr behelfsmäßige Unterbringung des Mittagstisches führte zum Bau eines neuen Jugendhauses, das nicht nur die Räumlichkeiten des Mittagstisches ersetzen, sondern ebenfalls den Schülern aus den oft weit entfernten Dörfern des schulischen Einzugsbereiches eine ständige Unterkunft im Dorf ermöglichen sollte.
Fröhliche Kinder im Jugendhaus Mit großem finanziellen Aufwand und nach zwei Jahren Bauzeit konnte 2007 das neue, großzügige Jugendhaus fertig gestellt werden. Es verfügt über eine Kapazität für 100 Kinder und Jugendliche und nahm 2008 seine Arbeit auf.
Die Presseabteilung des “Arzobispado del Cusco” besuchte im Februar 2011 mit einem kleinen Filmteam das Jugendhaus Quiquijana (Albergue Uñacha Quiquijana) und stellte dieses Projekt der Kinderhilfe Cusco-Peru in einem Beitrag für das nationale Fernsehen vor. Die leitende Schwester des Jugendhauses, Schwester Nelly Muñoz, führte dabei das Team durch das Haus und erläuterte die Arbeit und Aufgaben dieser Institution. Desweiteren wurde auch das neue Gewächshaus vorgestellt (Sprache: Spanisch).
Nachstehend ist das Jugendhaus in Google Maps dargestellt.
Über die +/- Schaltfläche oder mit dem Scrollrad der Maus kann die Vergrößerung und durch Anklicken und Verschieben mit der Maus die Lage des Kartenausschnitts verändert werden.
Über die Schaltfläche "Größere Karte ansehen" wird der Kartenausschnitt direkt auf Google Maps aufgerufen..
Wir danken dieser Stelle der "Niedersächsischen Lottostiftung" und dem Verein "Ein Herz für Kinder - Bild hilft e.V.", ohne deren großzügige finanzielle Unterstützung die schnelle Realisierung des Projektes nicht möglich gewesen wäre.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail