*
Menu
Home / Startseite Home / Startseite
Kinderhilfe aktuell Kinderhilfe aktuell
Projekte Projekte
Cusco Cusco
Quiquijana Quiquijana
Jugendhaus Jugendhaus
Bauernhof Bauernhof
Gewächshaus Gewächshaus
Acomayo Acomayo
Ccoyabamba Ccoyabamba
Ccapi Ccapi
Wasserrucksäcke Wasserrucksäcke
Presseberichte Presseberichte
Projekte Projekte
Spendenaktionen Spendenaktionen
Projekteinsatz Projekteinsatz
Videos Videos
Jugendhaus Jugendhaus
Wasserrucksack Wasserrucksack
Google Maps Google Maps
Vorstand Vorstand
Spenden Spenden
Beitrittserklärung Beitrittserklärung
Kontakt Kontakt
Sitemap Sitemap
Impressum Impressum
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Messdiener organisierten Sponsorenlauf
19.10.2006 01:00 ( 4508 x gelesen )

Messdiener organisierten Sponsorenlauf
Am Freitag, dem 14. Juli, startete der erste Klosteraner Sponsorenlauf.

Runde für Runde kam bares Geld zusammen: für die Kasse der Messdiener, darüberhinaus jedoch jedoch für ein Hilfsprojekt im Süden Brasiliens, in dem die ehemalige Messdienerin Maria Pohlmeyer (23 J.) in der ersten Hälfte dieses Jahres mitgearbeitet hat und für die Cusco-Kinderhilfe in Peru. Dort engagiert sich zur Zeit Katharina Lammers (20 J.), ebenfalls in der Messdienerarbeit aktiv. So kamen vor allem ihre Freunde, die Messdienergruppenleiter, tüchtig in Schweiß, um das Sponsorengeld möglichst in die Höhe zu treiben. Den Rekord allerdings hat Tim Frankenberg, Neu-Messdiener aus der 5. Klasse aufgestellt: er fand - sage und schreibe - 24 Sponsoren. So hatte Kloster Oesede einen wirklich guten Sponsorenlauf mit einem Endergebnis von 1.403 Euro.

Artikel aus dem blick-punkt Georgsmarienhütte  vom 19. Oktober 2006


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail