*
Menu
Home / Startseite Home / Startseite
Kinderhilfe aktuell Kinderhilfe aktuell
Projekte Projekte
Cusco Cusco
Quiquijana Quiquijana
Jugendhaus Jugendhaus
Bauernhof Bauernhof
Gewächshaus Gewächshaus
Acomayo Acomayo
Ccoyabamba Ccoyabamba
Ccapi Ccapi
Wasserrucksäcke Wasserrucksäcke
Presseberichte Presseberichte
Projekte Projekte
Spendenaktionen Spendenaktionen
Projekteinsatz Projekteinsatz
Videos Videos
Jugendhaus Jugendhaus
Wasserrucksack Wasserrucksack
Google Maps Google Maps
Vorstand Vorstand
Spenden Spenden
Beitrittserklärung Beitrittserklärung
Kontakt Kontakt
Sitemap Sitemap
Impressum Impressum
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Freiwilligeneinsatz in den Anden
14.07.2010 10:43 ( 3783 x gelesen )

Für elf Monate fliegen morgen die 20-jährige Abiturientin Anne Hübner aus Dröper sowie Mareike Drees, Lena Hencken und Anke Richter vom Flughafen Münster/Osnabrück über Frankfurt und Caracas (Venezuela) nach Peru, um dort im in mehr als 3000 Meter Höhe gelegenen Jugendhaus in Quiquijana ein Freiwilligenjahr zu absolvieren.

 Das Ziel der großen Reise: Quiquijana in Peru
Die vier Freiwilligen mit Schwester Nelly Muñoz und dem Vereinsvorsitzenden Heinz Gravenkötter
Foto: Gerd Westdörp, NOZ
In der Einrichtung des in GM-Hütte ansässigen Vereins Kinderhilfe Cusco-Peru, der sich seit mehr als einem Jahrzehnt in dem Andenstaat engagiert, leben rund 80 Kinder im Alter von sechs bis 16 Jahren, die örtliche Schulen besuchen. Die vier helfen Haus-Leiterin Schwester Nelly Muñoz, mit der es Anfang Juni ein Treffen in GM-Hütte gab, bei der Versorgung der Kinder und der Hausaufgabenbetreuung.

Artilel aus der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ) vom 10. Juli 2010


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail